Klein-Säugetiere

Bilder zum Vergrößern anklicken

Eichhörnchen

Dieses kleine Findelkind‚ wog 59 Gramm und war ca. 3 Wochen alt, als es uns gebracht wurde. Die Fütterung und Pflege ist in diesem Alter sehr zeitintensiv - auch in der Nacht wird gefüttert. Nach ca 4-5 Wochen öffnet es Augen und Ohren, das Fell wird immer dichter und der Schwanz buschig.
Mit ca. 12 Wochen wiegt es ca. 250-300 Gramm und kann sich in der Natur selbst versorgen und zurechtfinden.

Kaninchen

Dieses kleine Kaninchen wurde in Frankfurt gefunden und mit der Flasche aufgezogen.
Nachdem es selbstständig fressen konnte, durfte es wieder in die Freiheit.

Waschbären


sind kleine Raubtiere aus der Familie der Kleinbären. Sie sind überwiegend dämmerungs- und nachtaktiv und sehr gute Kletterer. Ihre Nahrung besteht aus jeglicher Art von Kleingetier und Obst, Nüsse, Mais usw. aber kein Grünfutter. Einmal im Jahr, meist Mitte April, werden 2-5 Junge zur Welt gebracht.
So niedlich Waschbären aussehen - sie sind keine Haustiere.
Zwei unserer Pfleglinge leben heute im Wildpark Bilsteintal bei Warstein.

Iltis

Fuchs